Siberia Snus – woher kommt es?

Bei Snus handelt es sich um weißen Kautabak der in Tüten oder runden Schalen wie bei Epuk Snus geliefert wird und um die 6€ kostet. Er ist sehr ergiebig und macht keine Lippenfältchen, weil man nicht wie an einer Zigarette oder E-Zigarette ziehen muss.

Woher kommt Snus

Das Produkt stammt aus Skandinavien und Norwegen – Schweden und ist ein Oraltabak. Eigentlich wie ein Kaugummi. Die älteste Sorte stammt von 1822. Hergestellt wird das Ganze mit luftgetrocknetem Tabak aus verschiedenen Ländern, gemahlen und anschließend mit Wasser gemischt. Im 19 Jahrhundert wurde er bereits fermentiert und wärmebehandelt. Geschmacksneutralisiert. Bei der Herstellung gelten die selben Standards wie für Obst und Gemüse. Ein Haltbarkeitsdatum muss angegeben werden.

Konsistenz

Der Snus ist ein loses und feuchtes Pulver das in Dosen oder Gramm verpackt wird und vor dem Gebrauch gut portioniert werden kann. Die Dosen sind aus Kunststoff oder aus Wachspappe.

Siberia Snus

Es kostet rund fünf Euro und ist extrem stark. Erfrischend mit Spearmint und Nikotingehalt von 43 g. 80 Grad in der White Dry Portion. Ein guter Kautabak und der stärkste seiner Sorte unter allen auf dem Markt die hierzu zu haben sind. Es lohnt sich also der Kauf und es einfach mal auszuprobieren, auch wenn man hier noch neu ist. Verschiedene Anbieter verkaufen den Siberia Snus. Nach Sibirien benannt ist er der stärkste Tabak seiner Sorte den es hier gibt und absolut bekömmlich und erfrischend. Er hilft in stressigen Situationen und viele Menschen schätzen ihn. Er hat niedrigen Feuchtigkeitsgehalt und fünf Mal so viel Nikotin wie normaler Snus.

Menschen die nikotinempfindlich sind wird dieser Tabak selten empfohlen. Es trägt zu einem erfrischenden und starken Erlebnis bei. Geliefert in Portionsbeutelchen.Einfach mal testen, ausprobieren und es sich bekömmlich werden lassen. Ein wunderbarer Tabak. Einfach perfekt und sensationell und wunderbar. Machen Sie es sich schmackhaft mit Siberia Snus und den anderen Sorten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.