Worauf Sie bei einer Machete achten sollten

Wenn Sie die beste Machete kaufen, sollten Sie auf einige Dinge achten. Sie sollten auch den Verwendungszweck der Machete im Auge behalten, denn dieser hilft Ihnen bei der Entscheidung, welcher Machetenstil für Sie am besten geeignet ist. Recherchieren Sie im Vorfeld, und Sie werden eine großartige Machete finden, die Ihnen jahrelang gute Dienste leisten wird. Hier sind einige der Dinge, die Sie beim Kauf einer Machete beachten sollten.

Länge der Klinge

Die durchschnittliche Machete ist etwa 18 Zoll lang, aber Macheten können so kurz wie 10 Zoll und so lang wie 28 Zoll sein. Bei der Wahl einer Machete sollten Sie sich überlegen, was Ihnen wichtiger ist: Reichweite oder Tragbarkeit. Lange Klingen sind schwerer zu transportieren, aber sie können größere Flächen in kürzerer Zeit roden. Die Kehrseite der Medaille ist, dass eine kürzere Machete zwar weniger Fläche auf einmal roden kann, dafür aber leichter zu transportieren ist.

Zusammensetzung der Klinge

Der Hauptunterschied zwischen den Macheten besteht in der Art des Materials, aus dem die Klinge gefertigt ist. Die gängigsten Materialien für Machetenklingen sind rostfreier Stahl und Kohlenstoffstahl, wobei rostfreier Kohlenstoffstahl auf den Markt kommt, um die Vorteile beider Materialien zu kombinieren. Rostfreier Stahl rostet weniger leicht, ist aber nicht so robust wie Kohlenstoffstahl. Klingen aus Kohlenstoffstahl sind billiger, halten mehr aus, sind aber auch anfälliger für Korrosion. Dennoch ist eine Klinge aus Kohlenstoffstahl für ein funktionelles landwirtschaftliches Werkzeug oder eine Waffe nützlicher, da sie den Belastungen im Feld standhält. Noch besser ist eine Klinge aus rostfreiem Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt, die die Rostbeständigkeit von rostfreiem Stahl mit der Haltbarkeit von Kohlenstoffstahl kombiniert.

Tang

Wie Sie wissen, ist der Erl der Teil der Machetenklinge, der in den Griff übergeht und Klinge und Griff miteinander verbindet. Sie sollten nach einer Machete suchen, deren Erl voll in den Griff hineinragt und vernietet ist. Dies sorgt für höhere Festigkeit und Haltbarkeit.

Stil der Klinge

Wie in einem früheren Abschnitt beschrieben, gibt es eine Reihe von Machetenklingen. Wählen Sie die Machete, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und Sie werden mit dem Ergebnis zufrieden sein. Ein weit verbreiteter Fehler ist die Annahme, dass es nur einen einzigen Macheten-Typ gibt, der sich in allen Situationen bewährt. Ich fürchte, das stimmt nicht… das Leben ist voller Kompromisse.

Material des Griffs

Die Art des Griffmaterials ist weitgehend eine Frage der kosmetischen Vorlieben, aber die verschiedenen Materialien haben einige Vor- und Nachteile. Ein Holzgriff zum Beispiel liegt gut in der Hand und bleibt warm, aber er wird rissig oder verzieht sich, wenn er Wasser ausgesetzt wird. Kunststoff hingegen ist preiswert und verformt sich nicht, kann aber bei Nässe glitschig werden. Der beste, wenn auch teure Griff für eine Machete ist der Micarta-Griff, der aus Schichten von wärmebehandeltem Leinen, Leinen, Papier, Glasfaser und Kunststoff besteht. Der Micarta-Griff ist sehr griffig, liegt gut in der Hand und ist sehr stabil.

Stil des Griffs

Wählen Sie einen Griff aus, der gut in der Hand liegt und Ihre Hand vor der Klinge schützt. Achten Sie darauf, dass der Griff gut in Ihrer Hand liegt, denn manche Griffe sind für manche Handgrößen zu klein oder zu groß. Wenn möglich, probieren Sie vor dem Kauf einige Macheten in Ihrer Hand aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.